Prinzipiell sind dem Einsatz von Simulation keine Grenzen gesetzt.

Es gibt gute und vielfältige Gründe für den Einsatz von Berechnung und Simulation:

  • Sie benötigen einen prüffähigen Festigkeitsnachweis als Bestandteil der Dokumentation.
  • Sie wünschen entwicklungsbegleitende Berechnungen an virtuellen Prototypen, um die Funktionalität Ihrer Bauteile sicherzustellen oder um Gewicht, Qualität und Kosten zu kontrollieren.
  • Sie möchten Risiken im Vorfeld per Simulation bewerten, um kürzere Entwicklungszeiten und somit einen schnelleren Markteintritt zu realisieren.
  • Sie möchten die Physik (Verformungen, Spannungen, Strömungen, Temperaturen, Art des Versagens) statisch oder im Zeitbereich sichtbar machen, um das Verhalten Ihrer Bauteile besser zu verstehen.
  • Sie möchten Varianten testen oder Parameterstudien durchführen, reale Versuche dauern aber zu lange oder sind zu teuer. Oder Sie benötigen einen Vergleich zwischen realen Versuchen und der Simulation. Wir übernehmen beides für Sie!
  • Sie wollen möglichst kurzfristig erfahren, ob ein Bauteil hält oder nicht − ohne aufwendige Dokumentation oder umfangreiche Berechnungen.

 

FEM Berechnung

FEM Berechnung Presse

Drehmomentschlüssel

Leistungsmerkmale

FEM Berechnung

Festigkeitsnachweise / Standsicherheitsnachweise

CFD Berechnungen

Bauteilverhalten analysieren

Stablilität (Beulen und Knicken)

Ermüdungsfestigkeit (Fatigue)

Schraubenberechnung

Schweißnahtberechnung

Druckbehälter (AD2000, EN13445, ASME Section 3+8)

Leistungsmerkmale

FEM Berechnung

CFD Berechnungen

Stablilität (Beulen und Knicken)

Schraubenberechnung

Druckbehälter (AD2000, EN13445, ASME Section 3+8)

Festigkeitsnachweise / Standsicherheitsnachweise

Bauteilverhalten analysieren

Ermüdungsfestigkeit (Fatigue)

Schweißnahtberechnung

de_DEGerman