Schraubenkalkulator

Schraubenkalkulator
Theorie

Der Rechner ermöglicht den Nachweis von Ein- und Mehrschraubenverbindungen in Anlehnung an DIN EN 1993-1-8 (Eurocode 3). Es werden alle nötigen Daten wie Schraubengröße, Festigkeitsklasse, Schraubenanordnung, Anordnung der Löcher, etc. Außerdem, werden Die Teilsicherheitsbeiwerte entsprechend den Empfehlungen des Eurocodes mit γM2=1,25 und γM0=1,00 berücksichtigt. Mittels der berechneten Kräfte erfolgt der Nachweis der Einzelschraube bezüglich Abscheren, Zugversagen, Lochleibung, Durchstanzen, Kombination Scherung/ Lochleibung/ Zugversagen und Blockversagen in Anlehnung an Eurocode 3.

Format:   Std Sci +.0 -.0
Name Formelzeichen Betrag Einheit
Schraubengröße d [mm]
Festigkeitsklasse - [-]
Art des Schraubenkopfes -
Schraubenanordnung -
Hinweis Einschnittige Verbindungen nur für gestützten Verbindungen
Anordnung der Löcher nach Tabelle 3.6
Vorspannung zulässig nach Tabelle 3.2 - - [-]
Lochdurchmesser d0 - [mm]
Eckmaß e - [mm]
Schlüsselweite s - [mm]
Bauteildicke (wenn mehrere dann der kleinste) t(tp) [mm]
Mittelwert aus Eckmaß und Schlüsselweite) dm - [mm]
Spannungsquerschnitt As - [mm2]
Zugfestigkeit Grundwerkstoff fu [MPa]
Zugfestigkeit Schraube fub - [MPa]
Streckgrenze Schraube fyb - [MPa]
Schraubenkräfte
Axialkraft inkl. Sicherheitsfaktor 1,5 Ft,Ed [N]
Querkraft inkl. Sicherheitsfaktor 1,5 Fv,Ed [N]
Sicherheitsfaktoren
Teilsicherheitsbeiwert für die Beanspruchbarkeit von Querschnitten ϒM0 1 [-]
Beanspruchbarkeit von Schrauben ϒM2 1.25 [-]
Gleitfestigkeit im Grenzzustand der Tragfähigkeit (Kategorie C) ϒM3,ser 1.1 [-]
Gleitfestigkeit im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit (Kategorie B) ϒM3 1.25 [-]
Kategorie A Scher-/Lochleibungsverbindung
Randabstand in Kraftrichtung e1 [mm]
Randabstand quer zur Kraftrichtung e2 [mm]
Lochabstand in Kraftrichtung p1 [mm]
Lochabstand quer zur Kraftrichtung p2 [mm]
Abscherkraftkoeffizient av - [-]
Beiwert ks - [-]
Lochleibungskoeffizient 1 ab - [-]
Lochleibungskoeffizient 2 k1 - [-]
zul. Abscherkraft Fv,Rd - [N]
zul. Lochleibungskraft Fb,Rd - [N]
Nachweis
Auslastungsgrad Lochleibung - - [%]
Auslastungsgrad Abscherkraft - - [%]
-
Kategorie D und E Zugverbindung
Reduzierungskoeffizient für Zug k2 - [-]
zul. Zugkraft Ft,Rd - [N]
zul. Durchstanzkraft Bp,Rd - [N]
Nachweis
Auslastungsgrad Axialkraft - - [%]
Auslastungsgrad Durchstanzen - - [%]
-
Kombination von Scher-/Lochleibung und Zug
Auslastungsgrad Kombination - - [%]
-
Die KONSCHA Simulation GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Funktionsfähigkeit und Aktualität der Formelsammlung, Berechnungsprogramme bzw. deren Ergebnisse. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Haftungsansprüche sind grundsätzlich ausgeschlossen. Für Hinweise auf etwaige Fehler oder Verbesserungen sind wir dankbar.
de_DEGerman